Noch zwei Wochen bis zum Katholikentag in Erfurt

Inzwischen sind wir in der heißen Phase der Vorbereitung. Auf katholikentag.de und in unserer Katholikentags-App können Sie alle aktuellen Änderungen im Programm direkt sehen.

Damit sind Sie immer up-to-date, auch bei kurzfristigen Programm-Änderungen, die leider nicht ganz ausbleiben.

Proben, proben, proben für ein buntes Kulturprogramm

Nicht nur die Erfurter Behörden bereiten sich auf das Großereignis vor. Egal ob Projektchor, Freizeit-Band oder Profiorchester: an vielen Orten in Erfurt – und nicht nur dort wird geprobt, gesungen, getanzt und musiziert. Der Katholikentag hat ein großes, buntes Kulturprogramm, darunter 14 Chöre, fünf Orchester und 96 Mitsingkonzerte. Und dies mit viel lokaler Beteiligung. So werden z. B. 260 Kinder und Jugendliche in einer Tanzperformance das Flammenkreuz der Caritas auf den Domstufen darstellen. Dazu studieren zurzeit an verschiedenen Orten in und um Erfurt Tanzgruppen ausgeklügelte Choreografien ein. Wir sind gespannt.

Handys mitbringen, Gutes tun

Auch auf dem Katholikentag in Erfurt sammelt missio wieder ausgemusterte Handys. Mit den Erlösen aus den recycelten Geräten werden weltweit Hilfsprojekte unterstützt.

Die Handys können an verschiedenen Standorten in Erfurt abgegeben werden, zum Beispiel am Servicepunkt des Katholikentags auf dem Anger oder beim missio-Truck mit den beliebten Engelsflügeln auf dem Fischmarkt.

Ochtruper auf dem Katholikentag

Auch einige Ochtruper werden in Erfurt zu Gast sein.

Der Ortsverband der Malteser wird Unterkünfte betreuen und es werden Einzelpersonen und Familien aus Ochtrup am Programm teilnehmen.

Wir bieten allen Ochtrupern, die vor Ort sind eine Vernetzungsmöglichkeit über eine Whatsapp-Gruppe an.

Wer mit in diese Gruppe möchte, meldet sich sehr gerne bei unseren Ansprechpartnerinnen:

Anja Möllers moellers-an@bistum-muenster.de

Simone Plagge plagge-si@bistum-muenster.de