Gottesdienste in der Corona-Zeit

Feiern unter Einschränkungen

Ab Mai ist es wieder möglich , Gottesdienste in Gemeinschaft zu feiern, natürlich unter strengen Hygienevorschriften. Das Wichtigste – wie im gesamten öffentlichen Leben – ist es, die Abstandsregel von 1,50 Meter einzuhalten. Das führt in unseren Kirchen zu einer starken Reduzierung der Sitzplätze. In folgender Tabelle finden sie die jetzt noch vorhandenen Kapazitäten:

  • St. Lamberti:         110 Sitzplätze
  • St. Marien:            100 Sitzplätze
  • St. Johannes B.:     40 Sitzplätze
  • St. Dionysius:        52 Sitzplätze
     

Gesamt: 302 Sitzplätze

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Anzahl der Gottesdienste am Samstag/Sonntag um drei zu erhöhen. Folgende Gottesdienstordnung gilt für die Zeit der Corona-Pandemie:
 

Samstag

17.00 St. Johannes Baptist
17.00 St. Lamberti
18.00 St. Marien
18.00 St. Dionysius

Sonntag

08.30 St. Lamberti
09.30 St. Marien
10.00 St. Dionysius
11.00 St. Lamberti
18.00 St. Lamberti

Die aktuelle Gottesdienstordnung findet sich hier

Helfer werden darauf achten, dass dies Abstandsregeln eingehalten werden und auch an den Eingängen die Gottesdienstbesucher zählen. Wir bitten jetzt schon um Verständnis, dass ggf. eine Kirche wegen Erreichen der Höchstteilnehmerzahl geschlossen werden muss. Die Hände müssen beim Eintreten desinfiziert werden. Ein eigenes Gotteslob kann mitgebracht werden, ansonsten werden auch Liederzettel bereit liegen.

Update 29.05.2020

Während überall Lockerungen bzgl. des Schutzes vor dem Coronavirus vereinbart werden hat das Land NRW die Bestimmungen für Gottesdienste verschärft. Es muss jetzt eine „Rückverfolgbarkeit“ sichergestellt werden. Wir werden also bei den Gottesdiensten die Namen, Adressen und Telefonnummern jedes Gläubigen erfassen müssen. Dazu werden wir Teilnahmezettel vor dem Gottesdienst verteilen, die dann ausgefüllt abgegeben werden müssen. Diese werden dann datenschutzkonform vier Wochen aufbewahrt und im Fall einer Infektion an das Gesundheitsamt übergeben.

Die Teilnahmezettel liegen in allen Kirchen aus sowie im Pfarrbüro und auch hier zum Download. Gerne können Sie sich welche mitnehmen und schon zu Hause ausfüllen und einfach zum Gottesdienst mitbringen.
Hier die dazugehörige Datenschutzinformation.



Weiterhin Streaming im Internet

Besonders die Risikogruppe sollte sich natürlich überlegen, ob jetzt bereits eine Teilnahme an einem öffentlichen Gottesdienst sinnvoll ist. Wir werden weiterhin den Gottesdienst, jetzt um 11.00 Uhr, aus St. Lamberti im Internet übertragen.

 

Werktagsgottesdienste

Die Gottesdienste an den Werktagen finden zu den gewohnten Zeiten statt. Ausnahmen:

  • Die Laudes am Mittwoch in St. Lamberti entfällt.
  • In Welbergen finden alle Gottesdienste in der großen Kirche statt.


Wir hoffen, in verantwortungsvoller Weise mit der derzeitigen Situation umzugehen und danken schon jetzt für Ihr Verständnis!



Beichte
Das Sakrament der Versöhnung, die Beichte, kann auch in dieser Zeit empfangen werden. Der Beichtstuhl kann dazu allerdings wegen des fehlenden Mindestabstandes nicht genutzt werden. So möchten wir alle, die beichten wollen, bitten, sich zur Terminabsprache direkt bei einem Priester oder im Pfarrbüro zu melden.

 

Gottesdienst live aus St. Lamberti Ochtrup

Sonntag, 11.00 Uhr

Gehören Sie zur Risikogruppe für eine Erkrankung mit Covid-19? Wollen Sie lieber den Gottesdienst von zu Hause mitfeiern? Das ist gut möglich! 

Hier die Weiterleitung zu unserem Youtube-Kanal.

 

Aktuelle Gottesdienste

Die aktuellen Gottesdienste der Woche hier

Download Teilnahmezettel

Seit Ende Mai müssen wir die Rückverfolgbarkeit der Gottesdienstteilnehmer sicherstellen. Hier der Teilnahmezettel zum Download.