Die Kar- und Ostertage 2022

Ganz werden

ZERBROCHEN – so lautete unser Motto für die Österliche Bußzeit, die Fastenzeit. Wie aktuell dieses Thema werden würde war bei der Planung noch gar nicht klar. Ursprünglich sollte die Zerbrechlichkeit des Lebens, die für viele angesichts der Pandemie neu sichtbar wurde in den Blick genommen werden. Auch die Zerbrechlichkeit von gesellschaftlicher Einheit oder persönlichen Beziehungen wurden angesprochen. Aber der Krieg in der Ukraine hat auf dramatische Weise unser Thema noch aktueller werden lassen. Getötete Menschen, zerbombte Städte, Familien auf der Flucht – wie zerbrechlich unsere europäische Friedensordnung ist war uns allen offenbar nicht klar. Plötzlich geht es für viele ganz konkret um Leben und Tod.

Leben und Tod – das ist der Kern der Kar- und Ostertage. Die Zerbrechlichkeit unseres Lebens, die Sicherheit des Todes und das Wissen darum, dass unser Leben endlich ist begleiten die Menschen immer schon. Das Faszinierende an Ostern ist, dass dieses Fest nicht nur vom Leben spricht, sondern das Zerbrochene, das Vernarbte, die Wunden ernst nimmt. Der Karfreitag und das Kreuz sind am Ostermorgen nicht vergessen. Die Jünger erkennen Jesus an seinen Wunden, die nicht verschwunden, sondern verklärt sind. Bei der japanischen Klebetechnik „Kintsugi“ werden die zerbrochenen Teile kunstvoll mit einer Kittmasse verbunden, in die Goldpulver eingearbeitet ist. So wird das Zerbrochene nicht übertüncht, sondern die Brüche sind sichtbar und geben dem Ganzen eine ganz neue, individuelle Form.

Halten auch wir alles Zerbrochene dem Herrn hin. Vertrauen wir darauf, dass er es heilen und vollenden wird. Am Ende steht so nicht ein Scherbenhaufen und das Nichts des Todes, sondern die Hoffnung auf Leben und Ganz-Sein bei Ihm. Deshalb feiern wir Ostern.

Ihnen ein Osterfest voll Freude und Gottes Segen!

Für das Seelsorgeteam St. Lambertus                              Ihr Pastor Stefan Hörstrup

 

Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen 

Palmsonntag, 9./10. April
Samstag, 9. April

  • 16.45 Uhr St. Johannes Baptist: Palmweihe an der Schule, anschl. Familienmesse
  • 17.00 Uhr St. Lamberti: Palmweihe mit anschl. Hl. Messe
  • 18.00 Uhr St. Marien: Palmweihe mit anschl. Hl. Messe
     

Sonntag, 10. April

  • 08.30 Uhr St. Lamberti: Hl. Messe mit Palmweihe
  • 09.45 Uhr St. Dionysius: Palmweihe an der Schule, anschl. Familienmesse
  • 10.45 Uhr St. Lamberti: Palmweihe am Valverde-Platz, anschl. Familienmesse
  • 18.00 Uhr St. Lamberti: Hl. Messe mit Palmweihe


Montag, 11. April

  • 08.30 Uhr Alte Kirche Welbergen: Hl. Messe, anschl. Beichte
  • 19.00 Uhr Ss. Cosmas und Damian Metelen: Bußandacht
     

Dienstag, 12. April

  • 06.15 Uhr St. Marien: Frühschicht
  • 08.30 Uhr St. Marien: Hl. Messe, anschl. Beichte
  • 19.00 Uhr St. Lamberti: Bußandacht als Abend der Versöhnung mit Beichtgelegenheit
     

Mittwoch, 13. April

  • 08.30 Uhr St. Lamberti: Hl. Messe, anschl. Beichte
  • 19.00 Uhr St. Dionysius: Hl. Messe, anschl. Beichte


Gründonnerstag, 14. April

  • 17.00 Uhr St. Johannes Bapt.: Familiengottesdienst als Abendmahlfeier
  • 17.00 Uhr St. Marien: Familiengottesdienst als Abendmahlfeier
  • 20.00 Uhr St. Lamberti: Feier vom Letzten Abendmahl, anschl. sozialpol. Abendgebet der KAB
     

Karfreitag, 15. April

  • 06.30 Uhr Alte Maate: Kreuzweg durch die Oster
  • 09.00 Uhr St. Johannes Bapt.: Kreuzweg mit Betrachtung der sieben Worte Jesu am Kreuz
  • 09.00 Uhr St. Dionysius: Kreuzwegbetrachtung für Kinder und Familien an der Alten Kirche
  • 10.00 Uhr St. Lamberti: Kreuzwegbetrachtung für Familien
  • 15.00 Uhr St. Marien: Liturgie des Karfreitags
  • 15.00 Uhr St. Dionysius: Liturgie des Karfreitags


Karsamstag,   16. April

  • 08.30 Uhr St. Lamberti: Morgengebet am Tag der Grabesruhe
  • 15.30 Uhr St. Lamberti: Beichtgelegenheit
  • 21.00 Uhr St. Lamberti: Feier der Osternacht, anschl. Osterempfang im Georgsheim
  • 21.00 Uhr St. Marien: Feier der Osternacht, anschl. Osterempfang im Georgsheim
  • 21.00 Uhr St. Johannes Bapt.: Feier der Osternacht, anschl. Osterempfang im Johanneshaus


Ostersonntag, 17. April

  • 08.30 Uhr St. Lamberti: Eucharistiefeier
  • 10.00 Uhr St. Dionysius: Eucharistiefeier mit dem Kirchenchor Welbergen
  • 11.00 Uhr St. Lamberti Eucharistiefeier mit dem Kirchenchor St. Lamberti


Ostermontag, 18. April

  • 08.30 Uhr St. Lamberti: Eucharistiefeier
  • 09.30 Uhr St. Marien: Eucharistiefeier
  • 10.00 Uhr: St. Johannes Bapt.: Eucharistiefeier
  • 11.00 Uhr: St. Lamberti: Familiengottesdienst

 

Das besondere Angebot: Osterkerzen gestalten für Erwachsene

Samstag, 16. April, von 14.30-16.30 Uhr im Clemens-August-Heim. Kerze und Wachs können ab 3 Euro erworben werden, mitzubringen sind ein kleines Messer, evtl. Lineal. Einfach vorbeikommen!

 


Impulse

Die Geistlichen Impulse, die Sie in dieser Übersicht finden, führen Sie durch das Kirchenjahr. Verschiedene Autoren geben Denkanstöße und bieten Ruhepole.

Impuls zum Dreifaltigkeitssonntag

Impuls zu Allerheiligen

Tiefe

Wer gesammelt in der Tiefe lebt, der sieht auch die kleinen Dinge in großen Zusammenhängen.
Edith Stein (1891-1942)